download Best Samurai, Band 8: Der Ring des Himmels – Schematicwiringdiagram.co

Jack ist in Lebensgefahr Der Shogun will jeden Fremden hinrichten lassen, der au erhalb eines Handelshafens entdeckt wird Nagasaki ist zwar nicht weit, doch berall sind Stra ensperren und s mtliche Gebirgsp sse sind streng bewacht Derweil r cken die Samurai des Shogun, unterst tzt von Jacks altem Rivalen Kazuki, immer n her Wird Jack es rechtzeitig bis Nagasaki schaffen Kann er das wertvolle Logbuch bewahren und das rettende Schiff nach England noch erreichen Ein junger Engl nder Gestrandet in Japan Ausgebildet zum Samurai Bereit f r den Kampf seines LebensWeitere Titel der Reihe Samurai BandDer Weg des K mpfersBandDer Weg des SchwertesBandDer Weg des DrachenBandDer Ring der ErdeBandDer Ring des WassersBandDer Ring des FeuersBandDer Ring des WindesBandDer Ring des Himmels


5 thoughts on “Samurai, Band 8: Der Ring des Himmels

  1. Claudia Kalina-Wunsch Claudia Kalina-Wunsch says:

    Liebe Leser,wie lange habe ich darauf gewartet, endlich das letzte Buch als Kindle Version einer sagenhaften Reihe in H nden zu halten Kaum, dass ich mit dem Lesen begonnen habe, war es auch schon wieder vorbei Ich m chte mich zur ckerinnern an die letzten sieben B nde Jack, der einzige berlebende nach einem Schiffbruch, gestrandet in einer anderen Welt An einem Ort, das nicht gegens tzlicher h tte sein k nnen als zu seinem hei geliebten England In meinen Augen ist Chris Bradford ein toller Charakter gelungen, der sich einfach durchbei t und Problemen nicht aus dem Weg Er musste Japanisch sprechen, die Traditionen wahren, Anfeindungen ber sich ergehen lassen und doch standen ihm immer Freunde zur Seite, die ihm geholfen haben, wenn es um Leben und Tod ging Nicht nur einmal sah ich Jack in einer Sackgasse, doch Chris Bradford fand immer eine L sung die mir nat rlich sehr gut gefallen hat Leider mussten auch einige der Freunde ihr Leben lassen, was dann doch die eine oder andere Tr ne gekostet hat Es kann halt nicht immer alles gut gehen Zum letzten Band Jack ist immer noch auf der Flucht Es f ngt damit an, dass er sich alleine an einem Strand findet und dass von seinen Freunden jegliche Spur fehlt Nat rlich nimmt er an, dass sie bei dem Unwetter auf hoher See gestorben sind, also setzt er seinen Weg alleine fort Er flieht vor den Entdeckern, entkommt knapp mit seinem Leben und stolpert fast w rtlich ber einen Jungen, der in diesem Buch sein Wegbegleiter sein wird Diese beiden erleben wirklich viel, hetzen durch das Buch, entgehen Fallen und treffen auf hilfsbereite Leute und T nzerinnen D.Es gab viele wundervolle Momente, brenzlige Situationen, extrem hei e Quellen, den Lauf gegen die Zeit und nat rlich Kazuki, der beste Feind von Jack Dass diese beiden noch einmal mehrmals aufeinander treffen w rden, war abzusehen und ich fragte mich st ndig, ob Kazuki sein Leben verlieren w rde F r mich kam jedenfalls nicht infrage, dass Jack verliert Am besten gefiel mir die Situation, als Jack und sein Freund von einem lteren Mann in dessen Haus versteckt wurden Nicht nur, dass Jack etwas K rperliches verliert, nein, er muss auch umlernen zu k mpfen viel mehr m chte ich in dieser Hinsicht nicht verraten.Ich bin gl cklich dar ber, dass Chris Bradford anscheinend ein ausgeglichenes Ende bevorzugt, denn so konnte ich mit einem L cheln die letzten Zeilen lesen Jack trifft auf ein paar Verlorengegangene, verliert aber auch jemanden Und zu guter Letzt stehen die Freunde vor einer sehr heiklen Situation, aus der sie ein Mann befreit, mit dem man nicht gerechnet h tte was habe ich mich dar ber gefreut Zum Schluss tritt Jack seine letzte Reise an, aber das muss er nicht alleine tun.Nat rlich, irgendwann muss alles ein Ende haben, aber ich k nnte noch ewig weiterlesen Ich frage mich nat rlich auch, wie es weitergehen k nnte und vielleicht l sst auch Chris Bradford dieser Gedanke nicht mehr los.Fazit Es gab durchaus mal einen Band, der mir nicht so gefallen hat, aber im Ganzen gesehen bin ich schwer begeistert und fasziniert Ich habe gelacht, geweint, gebangt und ziemlich oft geflucht, muss ich gestehen Ich empfehle diese Serie Lesern weiter, die auf die Legenden der alten Samurai stehen, die Ninjas nicht abgeneigt und davon berzeugt sind, dass man mit einem festen Willen einfach alles erreichen kann.Meine Hochachtung und die liebsten Gr e an einen beraus talentierten und genialen Autor Ich hoffe, noch mehr von ihm lesen zu d rfen.


  2. Lesefan Lesefan says:

    Eigentlich kann man ja nur hoffen, dass es kein Abschluss ist Interessierten w rde mich doch sehr, wie Jack auf der Reise und sp ter in England klar kommt Das w re nat rlich noch viel spannender gewesen, als die neuen Reiseabenteuer bis zum Hafen Hier hatte man dann doch das Gef hl, dass sich so einiges wiederholt Flucht, Hinterhalt, Kampf, die Hilfe der Freunde, nur knapp mit dem Leben davonkommen usw.Mein Sohn fand die B cher jedenfalls alle top und hat sie schon mindestens zweimal durch die f nf Sterne sind verdient.


  3. 9999 9999 says:

    Ich habe schon die letzten B cher gelesen und sie haben mich alle in den Bann gezogen, doch dieses hat mich besonders begeistert, da es sozusagen das gro e Finale ist, wo die wichtigsten Schl sselpersonen sofern sie noch leben integriert und nochmals allesamt verbessert beschrieben werden.Jede Person ist sehr sch n und einzigartig dargestellt, sodass man mit jeder einzelnen Figur mitfiebern kann und auch ihre Gr nde, Emotionen und Gef hle verst ndlicher sind Die B nder eins bis acht waren wirklich sehr gut, jedoch wei ich nicht, ob sich das neunte Band lohnt.


  4. Kindle-Kunde Kindle-Kunde says:

    Eines vorweg, die 5 Sterne stehen nat rlich f r das Buch an sich, aber auch f r die gesamte Reihe von Chris Bradford vom ersten bis zu diesem leider letzten Band.Daher gehe ich hier auch kurz auf die Buchreihe an sich ein, bevor ich zum Buch selber etwas Schreibe Wer hier nicht lesen m chte, berspringt den n chsten Absatz einfach Eigentlich habe ich mir den ersten Band nur aus Zufall gekauft, da ich den Klappentext in der B cherei am interessantesten fand von denen, die zur Auswahl standen Und ich bin sehr froh, dass ich so entschieden habe, denn eindeutig, es war kein Fehlkauf Schon von den ersten Seiten an, hat mich die gesamte Reihe gefesselt, gerade der erste Band hat mich neugierig auf mehr gemacht und diese Neugierde wird geschickt weiter getrieben, mit Beantwortungen, aber auch neuen Fragen, Hoffnungen, Feinen, Ereignissen und vieles mehr Nat rlich, nicht jedes Band war der Hammer, es gab durchaus mal L ngen und einfach nicht ganz so interessante Sachen, eben zum F llen der Seiten Doch im Gro en und Ganzen ist die Reihe einfach sehr gut gelungen, sie macht Laune beim Lesen, bringt einem fast nebenbei das alte Japan n her und birgt eine wundersch ne Geschichte, mit Hass, Liebe, Rache, Vergebung, Tod, Leben, Hoffnung, Verzweiflung Man f hlt all dies mit, denn der Autor l sst sich eben die Zeit daf r, wischt nicht nur dr ber, sondern zieht manches alle 8 B cher lang mit Daher, hier 5 SterneNun aber zum Buch Es ist einfach ein w rdiger Abschluss der Reihe Der Autor erfindet sich hier nicht neu, sondern bleibt seiner bekannten Linie treu Sch ne Charaktere, Action und aber auch ruhigere Phasen Man lebt weiter mit Jack mit, f hlt mit ihm und vergie t die ein oder andere Tr ne, aus Trauer oder aus Wut Dieses Buch ist allerdings etwas schneller als der Rest, es kommt mir zumindest so vor, auch die Zeitspanne ist sehr gering angesiedelt wenn auch viel passiert Hier werden F den zu Ende gef hrt, man erlebt erneut Tod und Leben, erlebt berraschungen, Freundschaft, Feindschafft und am Ende Tja, lest es selbst Einfach gesagt, oder wie schon gesagt, ein w rdiger und wundersch ner Abschluss der auch vom Buch alleine her, alles richtig macht Auch hier die 5 Sterne


  5. Ima Ima says:

    Mein 12 j hriger Sohn hat alle 8 B cher der Reihe und hat nach dem Beenden des 8 Bandes sofort wieder mit Band 1 angefangen f r einen zweiten Durchgang Er kann gar nicht genug davon bekommen und wartet schon auf das Erscheinen des 9 und letzten Bandes Ich bin begeistert, dass wir etwas gefunden haben, dass ihn so sehr zum Lesen motiviert F r Fans von fern stlichen Kampfk nsten sehr zu empfehlen