{epub pdf} Young Sherlock Holmes: Der Tod kommt leise - Sherlock Holmes ermittelt in ShanghaiAutor Andrew Lane – Schematicwiringdiagram.co

Sehr gutes, spannendes Buch, auch f r mich als erwachsene Kann die ganze Reihe nur empfehlen. Endlich h tte etwas Ruhe ins Leben des jungen Sherlock Holmes einkehren sollen immerhin ist es ihm gelungen, seinen 4 Fall erfolgreich zu l sen und das Beste nat rlich, Ms Eglantine, die ehemalige Haush lterin seines Onkels auf Holmes Manor ist noch immer von dannen Von nun an sollen Ruhe und Frieden auf dem Landsitz der Familie herrschen, doch leider nicht f r Sherlock, denn dieser wird, noch bevor er die Heimreise nach Holmes Manor antreten kann, verschleppt bzw bei einer Attacke verliert er das Bewusstsein und als er wieder zu sich kommt, befindet er sich auf einem Handelsschiff auf dem Ozean mit Ziel Shanghai.Als blinder Passagier an Bord bleibt Sherlock, zumal ohne finanzielle Mittel, keine andere M glichkeit, sich der Mannschaft anzuschlie en, nach Shanghei mitzureisen und sich seine berfahrt durch harte Arbeit zu verdienen Von Shanghai aus will er den R ckweg nach England antreten Obwohl die Situation ausweglos erscheint, zumindest bis zu seiner Ankunft im fernen Reich der Mitte, so macht er doch das Beste aus der Situation und es gelingt ihm auch, mit harter Arbeit, den Respekt seiner Schiffskameraden zu erringen und mit dem Schiffskoch Wu Chung freundet er sich sogar an Dieser macht ihn mit der Kunst des Tai Chi vertraut.In Shanghai angekommen, macht Sherlock Bekanntschaft mit der Familie von Wu Chung und will wirklich nicht lange bleiben, bis das Unfassbare passiert Wu Chung wird von einer Schlange gebissen und k mpft mit dem Tode Als im ganzen Haus jedoch kein entsprechendes Tier aufgesp rt werden kann, sch pft Sherlock Verdacht, dass die Wunde des Schiffskochs vielleicht doch nicht von einer Schlange stammt Hatte vielleicht sogar jener seltsame Passagier auf dem Handelsschiff etwas damit zu tun, der Sherlock von Anfang an etwas suspekt vorgekommen ist Sherlock beschlie t, der Sache auf den Grund zu gehen und muss mit Erschrecken feststellen, dass Wu Chung nicht das einzige Opfer dieser Schlange geworden ist Zusammen mit Chungs Sohn macht er sich daran herauszufinden, was hinter diesen Attentaten steckt und begibt sich dabei in t dliche Gefahr Der 5 Band der Young Sherlock Holmes Reihe Der Plot des Buches wurde anschaulich und abwechslungsreich erarbeitet Besonders sch n fand ich, dass der Autor es dem Leser erm glichte, einen Blick in das Leben und die gesellschaftlichen Strukturen des China des 19 Jahrhunderts zu gew hren Ich pers nlich fand diese Einblicke beraus faszinierend Die Figuren wurden authentisch erarbeitet Immer wieder bin ich berrascht, wie gut der junge Sherlock Holmes mit Menschen und ihm unbekannten Situationen umgehen kann Ich frage mich immer wieder, welche Geschehnisse im Laufe seines Lebens eingetreten sind, dass er in sp teren Jahren ein solcher Sonderling wird Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm zu lesen, sodass ich abschlie end sagen kann, dass mir das Buch sch ne Lesestunden bereitet hat. Gutes Buch, wie alle anderen B cher dieser Reihe klasse geschrieben. Die Young Sherlock Holmes Serie ist eine tolle Serie.Mein Sohn 13 Jahre findet die Erz hlungen spannend und h rt sie immer wieder gerne. Weil es gut war es hat Spa gemacht es zu Lesen nur es war S das Vigrina mit im schluss macht Obwohl es nach dem 4 Fall so aussieht, als h tte Sherlock nun etwas Ruhe und er sich Virginia weiter angen hert, st rzt er Hals ber Kopf in die n chste Katastrophe Er wird von unbekannten gefesselt, bet ubt und auf ein Schiff nach Shanghai verfrachtet Dort wird er nach dem Ablegen entdeckt und als blinder Passagier behandelt Es bleibt ihm nichts anderes brig, als Teil der Mannschaft zu werden und sich die berfahrt und Verpflegung hart zu erarbeiten Er packt richtig hart mit an und erringt somit die Achtung des Kapit ns und der Mannschaft Besonders mit Schiffskoch Wu Chung freundet er sich an und lernt von ihm Thai Chi und Chinesisch Eine Geige hat er aber nicht an Bord Sein Plan ist es, sobald das Schiff nach Schottland zur ckkehrt, wieder anzuheuern Beim ersten Landgang lernt er auf abenteuerliche Weise einen jungen Amerikaner Cameron kennen, der ihn in das Haus seines Vaters, eines wohlhabenden Schiffsmaklers einl dt Dort f hlt er sich wohl, bis Camerons Vater unerwartet an einem Schlangenbiss stirbt Als er daraufhin Wu Chung besuchen m chte, liegt dieser soeben auch nach einem scheinbaren Schlangenbiss ebenfalls im Sterben Sherlock findet auff llige bereinstimmungen bei den Bissspuren und kann nicht an einen Zufall glauben Gemeinsam mit den S hnen der Opfer macht er sich an die Aufkl rung des R tsels und kommt dabei einem Komplott auf die Spur.Wie in dieser Serie nicht anders zu erwarten, geht es schon auf der 1 CD hei her Noch nicht einmal einfach so von Schottland zu seinem Onkel zur ckkehren kann der junge Sherlock, ohne wieder in die n chste gef hrliche Situation zu stolpern.Daf r erfahren die Zuh rer mal wieder etwas ber die Herkunft von Sherlocks besonderen F higkeiten Das ist ein gro er Charme der Reihe, da man mit jeder Folge ein bi chen mehr begreift, wie Sherlock zu dem wurde, der f r seine Kauzigkeit bekannt ist Auch in dieser Folge, ist Sherlock durchaus noch in der Lage solide Freundschaften zu schlie en und sogar mit einer ganzen Schiffsmannschaft klar zu kommen Doch eine pers nliche Entt uschung ganz zum Ende der Geschichte, verdeutlicht einem dann doch, welche privaten Wunden Sherlock in jungen Jahren erlitten hat.Spannend sind zudem die Einblicke in Seefahrten im 19 Jahrhundert, also deutlich nach den gro en Entdeckern Marco Polo, Kolumbus und Magellan, die auch damals noch sehr gef hrlich war und viele Menschenleben forderte Doch auch in das Leben im damaligen Shanghai und die politischen Verflechtungen mit China, England und den Vereinigten Staaten sind wieder h chst interessant.Jona Mues zu zu h ren macht wieder richtig Spa Seine Stimme ist lebendig und unverbraucht Die Jugendlichkeit des jungen Sherlock nimmt man ihm ohne weiteres ab, ebenso das bisweilen Ungest me Als aktiver Theaterschauspieler verf gt er ber eine angenehme Klangfarbe und moduliert verst ndlich, aber ohne ber zu betonen Na ja, wenn die Action rasant wird, dann klingt er auch entsprechend, aber ohne Silben zu verschlucken oder ber diese zu Stolpern.Die Tracks f r den Wiedereinstieg sind sehr ausgewogen ber die Kapitel verteilt und ich mag es ja auch, da bei allen Produktionen des Hauses stets zu Beginn erw hnt wird, welche CD Nr nun beginnt Die Lautst rke ist wieder sehr ausgewogen ausbalanciert, es wird nur ber die Stimmver nderung gearbeitet, der Lautst rkeregler kann sich ausruhen, sobald sie einmal eingestellt ist.Das Cover passt genau zur Reihe, man sieht sofort, da auch dieser Band eine Folge von Young Sherlock Holmes ist Anhand der Pagode nein, nicht das Auto, das Geb ude im Hintergrund und der Silhouette beim Thai Chi, kann man gleich sehen, da es den jungen Helden diesmal nach Asien verschl gt.Diesmal mu ich leider einen Stern abziehen Die Crux dieses Falles liegt darin, da 3 M nner zur gleichen Zeit an verschiedenen Orten auf die gleiche Art sterben Aufgrund der Entfernung zwischen diesen Orten, ist die Aufl sung f r mich nicht wirklich berzeugend Aber das ndert nichts daran, da die Geschichte wirklich spannend und interessant ist, nur nicht ganz logisch Daher eine gute H rentscheidung mit 4 von 5 Sternen Nicht der beste Teil der Reihe, aber dennoch unverzichtbar. Alles Bestens Der f nfte Fall aus der beliebten REIHE BER DIE JUGEND DES LEGEND REN MEISTERDETEKTIVS fesselnd, rasant und mit gro em Suchtfaktor Der junge Sherlock Holmes wurde nach Shanghai verschleppt Hier wird er in den brutalsten seiner bisherigen F lle gezogen Drei M nner sterben am Biss von ein und derselben Giftschlange, und zwar gleichzeitig an verschiedenen Orten der Stadt Wie kann das sein Wer wollte diese M nner tot sehen und warum Und wo liegt die Verbindung zu einem geplanten Anschlag auf ein amerikanisches Kriegsschiff Die Spur f hrt den Meisterdetektiv tief in das Dickicht dunkler Machenschaften und einmal mehr steht Sherlocks Leben auf dem Spiel