[ Lesen Audible ] Der letzte erste Kuss (Firsts-Reihe, Band 2)Autor Bianca Iosivoni – Schematicwiringdiagram.co

Das gr te Risiko, das beste Freunde eingehen k nnen Elle und Luke sind beste Freunde und das ist auch gut so Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die gro e Liebe glauben w rden Doch dann ndert ein leidenschaftlicher Kuss alles Und auf einmal ist es unm glich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch l nger zu ignorieren Dabei wissen Elle und Luke, wie viel f r sie auf dem Spiel steht Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen Frech, humorvoll, sexy Mona Kasten Klappentext Das gr te Risiko, das beste Freunde eingehen k nnen Elle und Luke sind beste Freunde und das ist auch gut so Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die gro e Liebe glauben w rden Doch dann ndert ein leidenschaftlicher Kuss alles Und auf einmal ist es unm glich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch l nger zu ignorieren Dabei wissen Elle und Luke, wie viel f r sie auf dem Spiel steht Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen Eckdaten Erschienen am 26 Oktober 2017 LYX Taschenbuch EUR 10,00 eBook EUR 8,99 512 SeitenMeine Meinung Nach dem ersten Band der Firsts Reihe war ich sehr gespannt, welches P rchen in der letzte erste Kuss seine eigene Geschichte bekommt Ehrlich gesagt war ich ein wenig berrascht, dass es sich dabei um Luke und Elle gehandelt hat, denn die beiden hatte ich gar nicht wirklich auf dem Schirm.Die Charaktere wurden von Bianca Iosivoni wieder gut ausgearbeitet, jeder hat sein eigenes P ckchen zu tragen, aber insgesamt konnte mich die Geschichte von Luke und Elle nicht so packen wie der vorherige Teil, obwohl ich wieder sehr schnell durch die Seiten gekommen bin Ich muss gestehen, dass ich die Rezension tippe, w hrend ich bereits alle B nde der Firsts Reihe gelesen habe und dass dieser Band f r mich pers nlich der schw chste, der ganzen Reihe war Das ist jetzt nat rlich motzen auf verdammt hohen Niveau , da es sich um eine sehr starke Reihe handelt Nachdem ich Wochen berlegt habe, woran es denn liegen k nnte, dass mich dieser Band nicht ganz so mitrei en konnte, wie der Vorg nger, komme ich zu dem Fazit, dass es wohl an den Anspielungen auf Tate und Trevor lag, die mich viel zu neugierig auf Band 3 gemacht haben, so dass ich Band 2 nicht mehr so genie en konnte, wie ich es mir gew nscht h tte.Firsts Reihe von Bianca IosivoniFazit Dieses Mal hatte ich das Gef hl, dass ein paar Seiten weniger dem Lesevergn gen keinen Abbruch getan h tten, vor allem wenn Elle und Luke zum wiederholten Mal gest rt wurden, zB wenn mal wieder einmal jemand ins Zimmer geplatzt ist oder das Telefon zum x ten Mal gel utet hat F r mich war Band 2 der Firsts Reihe leider der schw chste, was meinem Lesevergn gen jedoch keinen Abbruch getan hat, da die Charaktere wie gewohnt gut ausgearbeitet waren und man dank dem Schreibstil leicht durch die Seiten kommt Hier handelt es sich um Motzen auf hohem Niveau und h tte ich das Buch gelesen, ohne die anderen B nde zu kennen, w re es eine Bestnote geworden, deshalb habe ich beschlossen, das Buch trotz der Meckerei mit der Bestnote zu bewerten. Nachdem ich so begeistert von Mona Kastens Wirken im deutschen New Adult Genre war, habe ich mich mit Bianca Iosivoni der zweiten Autorin gewidmet und Der letzte erste Blick konnte mich bis auf das zu sehr gek nstelte Drama sehr berzeugen Meine Vorfreude auf Luke und Elle und damit Band 2 der Reihe war seitdem unermesslich und nun war es endlich so weit So gro die Vorfreude war, so ern chternd war dann leider der Einstieg in die Geschichte So recht kann ich mir immer noch nicht erkl ren, was mich mit dem Beginn der Handlung so unzufrieden zur ckgelassen hat Ein Erkl rungsansatz kann h chstens sein, dass ich so eine Lust auf die Liebesgeschichte von Luke und Elle hatte, dass es einfach nur schiefgehen konnte Da mir aber die eindeutigen Beweise f r dieses Gef hl fehlen, kann ich nur andeuten, dass die Geschichte vielleicht zu wenig in Gang kam Vielleicht lag es auch daran, dass man diesen One Night Stand Luke nie aus seiner Perspektive erlebt hat, weil er mit Seite 1 brav war Vielleicht hat es auch daran gelegen, dass die Geschichte zun chst zu sehr auf Elles Hintergrund fokussiert war und ich mich auch nach Lukes Vergangenheit gesehnt habe.Dann kam eine gro e Highlightszene beziehungsweise eine mit ganz vielen tollen Nachwirkungen in Elles Heimat, wo ich dachte, so jetzt geht es los, aber dann wurde wieder alles ausgebremst und das Feuer, das nun endlich zwischen Luke und Elle erwacht schien, kochte wieder nur auf Sparflamme Zu diesem Zeitpunkt war meine Frustration gro , da ich die Geschichte der beiden nicht nicht m gen wollte, ich wollte sie lieben Aber zum Gl ck ist Bianca Iosivoni eine tolle Erz hlerin, die zum Gl ck danke noch die Kurve schafft Auf einmal lief die Geschichte der beiden Hauptfiguren in genau den richtigen Bahnen, das Drama war hervorragend gew hlt und hat sich auch immer wieder raffiniert zwischen den beiden Protagonisten abgewechselt, so dass ich auch den Eindruck einer gleichberechtigten Beziehung bekommen habe Die Szenen zwischen den beiden waren stets prickelnd, aber auch so viel mehr Immer von Verst ndnis und Empathie gepr gt, so dass auch ich mich den beiden nicht entziehen konnte Auch das gro e Drama am Schluss war perfekt gestaltet und das hat mich sehr gefreut, da ich mit diesem Aspekt im ersten Band ja noch unzufrieden war und ich liebe es, wenn Autoren sich weiterentwickeln Insgesamt bleibt so zu sagen, dass das Ende schon ziemlich perfekt war Fazit Ja, der Einstieg in Der letzte erste Kuss ist mir sehr schwer gefallen, aber da mache ich keine Autorinnenfehler f r verantwortlich, sondern lieber meine zu hohen Erwartungshaltungen, da ich Elle und Lukes Liebesgeschichte schon vorab zu sehr gefeiert habe Daher bin ich so dankbar, dass die zweite H lfte der Geschichte nahezu perfekt ist und gef hlvolle mit dramatischen Szenen sich vollkommen in der Waage halten So hatte ich am Ende dann doch meine sehnlichst herbeigew nschte tolle Liebesbeziehung zwischen den beiden