{Lesen kindle} PRIMORDIA 2 - Die Rückkehr zur vergessenen Welt: RomanAutor Greig Beck – Schematicwiringdiagram.co

mir haben beide B cher Primordia 1 2, sehr gut gefallen, sie waren sehr spannend, obwohl ein paar Dinge sehr unwahrscheinlich waren, 10 Jahre in einer derart lebensfeindlichen Umgebung berleben , im ersten Buch war der gr te Teil der Crew binnen Stunden tot, nur die zwei schaffen es zu berleben und Emma sogar runter vom Plateau Dann hat sie 10 Jahre Zeit und am Ende ist selbst diese lange Zeitspanne fast zu knapp um alle Vorbereitungen zu treffen.Das Ende von Primordia 2 war mir auch ein bisschen zu abgehackt, ich hoffe der dritte Band erkl rt mir wie es weiter geht, wie die vier berlebenden vom Plateau runterkommen und bei ihrem n chsten Versuch nicht nur ihren Hin sondern ihren R ckweg besser planen Ich weis das es sich um Romane handelt, die durch die Fantasie eines Autors entstanden sind, aber man gestatte mir meine ganz pers nliche Meinung, manche Dinge in beiden B chern sind mir einfach zu unrealistisch sorry Aber alles in allem zwei wirklich lesenswerte B cher, die mich gefesselt haben, und die ich mit Sicherheit noch mehr als einmal lesen werde. Hat mir nicht gefallen, es war der bliche Abz hlreim wie fr her in dem Lied Zehn kleine Negerlein Die Protagonisten fallen wie die Fliegen, einmal gleich drei auf einmal so wird man Reporter los.Und am Schlu der Forscher, der temporalen Selbstmord begeht Auch wenns heroisch erz hlt wird.Ich hoffe, der Autor verschont uns mit weiteren Fortsetzungen. Also,man kann alle B cher von Greig Beck bedenkenlos lesen.An Primordia 1 2 haben mir besonders die detaillierten Beschreibungen der verschiedenen Sauriergattungen gefallen.Die beiden B cher waren fundiert und sehr Spannend geschrieben.Ich warte mit Spannung auf das 3.Buch dieser Reihe. Das Buch kn pft an den ersten Teil an und setzt die stimmige und spannende Abenteuergeschichte fort Wer auf der Suche nach einer sch nen Geschichte ist, der ist mit Primordia gut bedient Keine besonders tiefgr ndige Literatur, aber das erwartet man bei einem solchen Buch sicher auch nicht.L sst sich gut lesen und hat eine berschaubare L nge Die Geschichte ist in sich schl ssig und nachvollziehbar und mit einem Touch Fantasie genau richtig zum Zeitvertreib.Mir gef llt die Story Teil 3 ist leider derzeit nur auf englisch verf gbar, aber ich kann verraten, dass es spannend weitergeht. Also, das ist nun der Mittelteil der Primordia Trilogie Wer Teil 1 gelesen hat, und das sollte Voraussetzung sein, wei , worum es geht Es startet wieder ruhiger, die Story wirkt aber deutlich weniger geheimnisumwittert, was Teil 1 gerade interessant machte.Nat rlich macht sich Emma mit einer Gruppe Leute wieder zum Plateau auf, war nicht anders zu erwarten Doch damit ist auch schon das Hauptproblem angesprochen Es ist zu vorhersehbar Die Geschichte erreicht kaum das Spannungslevel, welches Teil 1 an seinen H hepunkten erzeugen konnte Nat rlich gibt es einige neue Urzeit Monster, aber die Dinosaurier kommen mir wieder zu kurz Die Hauptgegner bleiben die Horror Schlangen, was der Geschichte zumindest Kontinuit t verleiht Trotzdem hatte ich mir Bens berlebenskampf etwas spannender vorgestellt und die neuen Figuren wirken teilweise etwas blass Leht sich etwas zu weit aus dem Fenster, was wenig erforschte Tiere angeht Positiv zu beurteilen im Vergleich zu Teil 1 ist die abwechslungsreiche Geschichte oben auf dem Plateau und der geringere Verschlei an Leuten, die im ersten Band wirklich nur wie Schlangen Futter gewirkt haben.Fazit Gesamt etwes schw cher als Teil 1, aber dennoch lesenswert Die bersetzung zeigt einige Schwachstellen, besonders was die Fachausdr cke und Gattungen angeht z B Deinonychus statt Deinosuchus etc Als Fortsetzung sehr zusammenpassend auch wenn 10 Jahre vergangen sein sollen Unterhaltung f r zwischendurch, ich werde auch den Dritten lesen. Spannende und abenteuerliche Suche nach dem verschollenen Freund und Kameraden sowie auch nach der seit Jahren verlorenen gro en Liebe der Hauptperson Tolle Beschreibungen der Gefahren in dieser urt mlichen Welt. der zweite Teil war genauso spannend wie der erste Das Ende ist zwar ziemlich kurz f r den Hauptdarstgeller,aber nachvollziehbar.Insgesamt kurzweilige,spannende Lekt re Teil 1 2 sehr zu empfehlen. Parce que j avais achet le premier tomme et je l avais trouv d j excellent cette fois ci je l ai lu en trois heures trop bon Im Dezemberfolgten der ehemalige Special Forces Soldat Ben Cartwright und ein Team aus naiven Entdeckern den Hinweisen seines Ahnen zu einem Plateau mitten im Dschungel des s Der Legende nach sollte sich dort alle zehn Jahre ein Portal in eine lngst vergessene Welt ffnenDie wagemutigen Forscher schritten hindurch und fanden eine Welt voller Wunder und des Grauens Einzig Ben und seine Jugendliebe Emma berlebten Doch dann begann sich das Portal wieder zu schlieen und Ben blieb auf der anderen Seite gefangenEmma hat zehn Jahre lang darauf gewartet, dass sich das Portal wieder ffnet Dieses Mal wrde sie vorbereitet sein Dieses Mal wrde sie gut ausgerstet sein, um zu jenem hllischen Ort zurckzukehren und zu berlebenAlles, worauf sie hofft, ist, dass Ben noch am Leben ist Die Fortsetzung des Bestsellers PRIMORDIA fhrt den Leser erneut in eine prhistorische Welt, ber Berge, durch Smpfe, eigentmliche Urwlder und sogar in die Tiefen eines urzeitlichen Ozeans